Labbadia will Reibung erzeugen

Wolfsburg  Der Trainer des VfL Wolfsburg hat vier Zuspätkommer bestraft, ist aber überzeugt: „Die Spieler wollen.“

Klare Ansagen: Bruno Labbadia will das Feuer bei den Profis des VfL Wolfsburg entfachen. Warum es gerade nicht brennt, kann der Coach aber auch nicht beantworten.

Klare Ansagen: Bruno Labbadia will das Feuer bei den Profis des VfL Wolfsburg entfachen. Warum es gerade nicht brennt, kann der Coach aber auch nicht beantworten.

Foto: regios24/Simka

Als Riechedly Bazoer den Ball aus sieben Metern unbedrängt neben statt ins Tor schießt, ist Bruno Labbadia deutlich anzusehen, dass sich der einstige Top-Torjäger der Bundesliga zusammenreißen muss. „Come on“, sagt der Trainer des VfL Wolfsburg in Richtung des 21-jährigen Niederländers. Labbadia...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: