Heiligendorf verkürzt Rückstand auf zwei Punkte

Neindorf.   Nach dem Sieg des Tabellenzweiten im Derby bei der FSG Neindorf/Almke bleibt der Titelkampf in der Fußball-Kreisliga Wolfsburg weiter spannend.

Yannick Platz (rechts) traf doppelt beim Heiligendorfer 4:0-Sieg bei Neindorf/Almke.

Yannick Platz (rechts) traf doppelt beim Heiligendorfer 4:0-Sieg bei Neindorf/Almke.

Foto: Anja Weber / Regios24

Der TSV Heiligendorf mischt weiter im Titelrennen der Fußball-Kreisliga Wolfsburg mit. Durch einen ungefährdeten 4:0 (3:0)-Erfolg im Nachholspiel bei der FSG Neindorf/Almke verkürze der Tabellenzweite den Rückstand auf Spitzenreiter VfB Fallersleben auf zwei Punkte. Den Spielverlauf spiegelt das...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: