Achtungserfolg für den MTV Vorsfelde

Wolfsburg.  Judo-Zweitligist MTV Vorsfelde verliert zwar 5:9, gewinnt aber den Rückkampf bei der KGJ Mecklenburg-Vorpommern.

Nichts zu machen: Auch Vorsfeldes Lennart Knospe, hier obenauf, konnte seinen Kampf beim 5:9 nicht gewinnen.

Nichts zu machen: Auch Vorsfeldes Lennart Knospe, hier obenauf, konnte seinen Kampf beim 5:9 nicht gewinnen.

Foto: Sebastian Priebe / regios24

Achtungserfolg für die Judoka des MTV Vorsfelde auf fremden Matten: In der 2. Bundesliga unterlag das MTV-Team in Müren bei der KGJ Mecklenburg-Vorpommern in der Addition zwar mit 5:9. Nach einem deutlichen 1:6 in der Hinrunde gewann der Liganeuling dann aber überraschend den Rückkampf mit 4:3....

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: