Schiri-Boss erhebt schweren Vorwurf: Mangelnde Disziplin

Wolfsburg  Der Vorstand des Wolfsburger Fußball-Schiedsrichter-Ausschusses äußert harsche Kritik auf dem Kreis-Tag.

Die Wolfsburger Schedsrichter ehrten ihre Besten und verdiente Mitglieder.

Die Wolfsburger Schedsrichter ehrten ihre Besten und verdiente Mitglieder.

Foto: Werner Kison

Wolfsburg. Der Schiedsrichter-Rückgang ist vorerst gestoppt, aber die Trendwende längst nicht erfolgt. Neun Referees mehr als im Vorjahr verzeichnet der Fußballkreis Wolfsburg aktuell. „Die Zahlen reichen aber nicht aus, um zukünftig alle Spiele auf Kreisebene besetzen zu können“, sagte...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: