Fußball-Bezirksliga

Derby-Sonntag: MTV II empfängt Adersheim

Florian Feldmann (links) empfängt mit dem MTV II am Sonntagmorgen Adersheim zum Stadtduell.

Florian Feldmann (links) empfängt mit dem MTV II am Sonntagmorgen Adersheim zum Stadtduell.

Foto: Olaf Hahn / regios24

Wolfenbüttel.  Wolfenbüttels Reserve geht als Favorit ins Auftaktduell mit Aufsteiger Adersheim. Fümmelse trifft auf einen bestens bekannten Gegner.

Mit einem Wolfenbütteler Nachbarschaftsduell startet am Sonntag die Saison in der Fußball-Bezirksliga 3. Bereits um 11 Uhr wird im Meesche-Sportpark die Partie zwischen der Landesliga-Reserve des MTV und Liga-Neuling FC Arminia Adersheim angepfiffen. Ein kurzer Weg liegt auch vor dem SV Fümmelse, der beim TSV Üfingen in die neue Spielzeit einsteigt.

MTV Wolfenbüttel II – FC Arminia Adersheim (So., 11 Uhr). MTV-Trainer Anthony Pfitzner legt sich fest: „Adersheim ist der Aufsteiger, wir sind der Favorit.“ Ein Spaziergang werde der Saisonauftakt für seine Mannschaft indes nicht, weiß Pfitzner. „Die Adersheimer werden gegen uns 120 Prozent geben.“

FCA-Spielertrainer Garrit Golombek kann mit der Außenseiterrolle gut leben. „Der MTV II ist zum Auftakt ein schweres Los, aber früher oder später müssen wir eh gegen alle Mannschaften antreten.“ Die personelle Situation bei der Arminia entspanne sich, sagt Golombek. „Einige Urlauber kehren zurück.“

Urlauber gibt es auch im Kader des MTV II, doch Pfitzner lässt Ausfälle nicht als Ausrede zu. „Ohne respektlos zu klingen, aber für uns zählt nur ein Sieg“, betont der MTV-Trainer. Den wollen die Adersheimer verhindern, betont Spielertrainer Garrit Golombek. „Wir kommen auf die Meesche, um von dort etwas Zählbares mitzunehmen.“

TSV Üfingen – SV Fümmelse (So., 15 Uhr). Fümmelse startet bei „alten Bekannten“, so Trainer Jörg Müller. „3-, 4-, 5-mal haben wir gegen die Üfinger schon gespielt, Überraschendes erwartet uns eher nicht.“ In den SVF-Kader, vor Wochenfrist im Pokal noch dünn besetzt, kehren einige Urlauber zurück. Marvin Tetzels Einsatz wackelt, ihn zwickt es seit dem Pokalspiel gegen Union Salzgitter im Oberschenkel.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder