Die schlimmste aller Klatschen

Wolfenbüttel.  Und auch vor der Partie in Bledeln kassierten die Wolfenbütteler schon Tiefschläge: Spielerabsage, Autounfall.

Florian Haux ärgerte sich über die vertane Siegchance.

Florian Haux ärgerte sich über die vertane Siegchance.

Foto: Klaus Zopp / Regio-Press

Au, au, au – das tat weh! MTV Wolfenbüttel hat beim Spitzenreiter der Tischtennis-Oberliga und designierten Regionalligisten MTV Eintracht Bledeln einen fragwürdigen Rekord aufgestellt. Die Lessingstädter durften bereits nach 90  Minuten mit einer schmerzhaften 0:9-Klatsche die Heimreise...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: