MTV darf zwei Teams ins Rennen schicken

Wolfenbüttel.  Die Landesligen in Niedersachsen werden neu organisiert. Auch Schladen hat Chancen auf die Qualifikation.

Jana Ballschuh (MTV Wolfenbüttel) wurde 2018 mit ihrem Team Zweite der Verbandsliga.

Jana Ballschuh (MTV Wolfenbüttel) wurde 2018 mit ihrem Team Zweite der Verbandsliga.

Foto: katrin Hoffmann

Neu, attraktiver, fairer– so sollen die neuen Landesligen in 2019 das Gerätturnen in Niedersachsen für Aktive und Zuschauer beleben. Die wichtigste Neuerung: kein direkter Einstieg in die 4 neuen Ligen über die Bezirksqualifikation. Nur eine Mannschaft pro Turnbezirk steigt in die unterste...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: