Germanias Pokaleifer wird nicht belohnt

Wolfenbüttel.  Gemischte Bilanz der Wolfenbütteler Jugendteams im Fußball-Bezirk. Warum sich MTV-Trainer Hoschka auf die Winterpause freut.

Marius Feder (BVG Wolfenbüttel, A-Junioren, links) erzielte zwei Treffer in Wolfsburg

Marius Feder (BVG Wolfenbüttel, A-Junioren, links) erzielte zwei Treffer in Wolfsburg

Foto: Heiner Brandes / regio-press

Die C-Junioren des BV Germania Wolfenbüttel unterlagen nach grandiosem Auftritt in Northeim und verabschieden sich damit als letztes Fußball-Juniorenteam unseres Landkreises aus dem Bezirkspokal. A-Junioren Landesliga: U.S.I. Lupo Martini Wolfsburg – BV Germania Wolfenbüttel 2:2 (1:1). Tore: 1:0...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.