WVC fünf Stunden im Einsatz

Wolfenbüttel.  Die Volleyballerinnen bezwingen Braunschweig und verlieren gegen Stederdorf.

Jennifer Müller (beim Zuspiel) hatte mit ihrer Aufschlagserie im Entscheidungssatz gegen den MTV Braunschweig II großen Anteil am Sieg. Trainer Daniel Dinter (dahinter) wirkte oft ein bisschen ratlos.

Jennifer Müller (beim Zuspiel) hatte mit ihrer Aufschlagserie im Entscheidungssatz gegen den MTV Braunschweig II großen Anteil am Sieg. Trainer Daniel Dinter (dahinter) wirkte oft ein bisschen ratlos.

Foto: Daniel Strauß

Ganze fünf Stunden dauerte der erste Doppel-Heimspieltag an der Ravensberger Straße. Am Ende stand für die Volleyballerinen des Wolfenbütteler VC zwar der erste Sieg in der Landesligasaison, den hatte sich Trainer Daniel Dinter aber ganz anders vorgestellt. Volleyball-Landesliga Frauen:...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.