„Zweite Halbzeit war unterirdisch“

Jan-Hendrik Vahldiek (hier im Auftaktspiel bei der SG Zweidorf/Bortfeld am Ball) war mit neun Toren bester HG-Angreifer.

Foto: Henrik Bode

Jan-Hendrik Vahldiek (hier im Auftaktspiel bei der SG Zweidorf/Bortfeld am Ball) war mit neun Toren bester HG-Angreifer.

Schöningen. Eine Halbzeit lang war es ein ordentlicher Auftritt, doch was der Handball-Landesligist HG Elm gegen den Aufsteiger MTV Vorsfelde II nach der Pause veranstaltete, machte Trainer René Libbe sprachlos. „Ich habe den Jungs nach dem Spiel gesagt, dass ich mega enttäuscht bin. Die zweite Halbzeit war...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.