Hartung dartet sich ins Finale des Jugendtreffs

Goslar  Im Vereinsheim des Harzer DC in Goslar fand auf Einladung der Jugendwartin des Niedersächsischen Dartverbandes (NDV), Susanne Mrasek, der 1. NDV-Jugendtreff statt. Leon Hartung und Pascal Jeske vertraten dort die Wulferis Fighters, die Dartsportler im ESV Wolfenbüttel.

Die jungen Steeldarter spielten in zwei Gruppen im Modus „Jeder gegen Jeden“ die acht K.o.-Runden-Teilnehmer aus. Jeske qualifizierte zog als Gruppendritter ins Viertelfinale ein, unterlag dann aber Aaron Rahlfs mit 0:3.

Hartung wurde ungeschlagen Gruppenerster und marschierte mit zwei weiteren 3:1-Siegen ins Endspiel. Das äußerst umkämpfte Duell mit Philipp Hagemann ging beim Zwischenstand von 4:4 ins entscheidende Leg. Hier hatte Hartung Pech, als gleich mehrere Pfeile nicht im Board steckenblieben und somit nicht gezählt wurden. Hagemann erspielte sich dadurch einen Vorsprung, den der Wolfenbütteler nicht mehr aufholen konnte. Hartungs zweiter Platz war dennoch eine positive Überraschung. rp

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder