Wechselspielchen bei den Leichtathleten

Kreis Wolfenbüttel  Die Aussicht auf bessere Trainingsmöglichkeiten und Mannschaftsstarts zieht viele Läufer zur LG Braunschweig.

Aaron Büngener (Nummer 111, zur LG Braunschweig) und Tobias Fricke (105, zum MTV Jahn Schladen) wechseln ab Januar die Vereine.

Aaron Büngener (Nummer 111, zur LG Braunschweig) und Tobias Fricke (105, zum MTV Jahn Schladen) wechseln ab Januar die Vereine.

Foto: Kristin Winter

Einige Verluste hat der Leichtathletik-Kreis Wolfenbüttel zum Jahresende zu verzeichnen. Zahlreiche Athleten verlassen die Kreisvereine und starten im neuen Jahr für andere Vereine. Hoch im Kurs steht die LG Braunschweig, die allein acht Neuzugänge aus dem Wolfenbütteler Raum verbucht. ...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: