Wendezeller zünden erst nach vier Spielen dafür aber gleich mit doppelter Power

Wendeburg.  Nach Abstiegssorgen im Vorjahr stürmen die TSV-Fußballer auf Rang zwei der Fußball-Bezirksliga.

Torsten Erich (in Schwarz) bildet gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder Thomas und Markus Reiff eines der gefährlichsten Dreigestirne in der Fußball-Bezirksliga 2.

Torsten Erich (in Schwarz) bildet gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder Thomas und Markus Reiff eines der gefährlichsten Dreigestirne in der Fußball-Bezirksliga 2.

Foto: Jörg Scheibe

„Vor eineinhalb Jahren standen wir schon mit einem Bein in der Kreisliga“, erinnert sich Thomas Mainka beim TSV Wendezelle nur ungern zurück. Doch mittlerweile erscheint es wirklich nur noch wie Schnee von gestern. Der Bezirksligist hat sich nicht nur gefangen und in sicheres Fahrwasser manövriert....

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: