Kästorf: Vor neuer Tribüne zur alten Heimstärke

Kästorf.  Fußball-Landesliga: Der SSV startet gegen Kellerkind Weende in die Rückserie, ist aber personell gebeutelt.

Der eigene Platz soll wieder zu einer Festung werden. Den ersten Schritt dahin wollen Marcel Kröger (li.) und der SSV Kästorf mit einem Sieg gegen Weende Göttingen machen. 

Der eigene Platz soll wieder zu einer Festung werden. Den ersten Schritt dahin wollen Marcel Kröger (li.) und der SSV Kästorf mit einem Sieg gegen Weende Göttingen machen. 

Foto: Felix Weitner / regios24

Vorhang auf zur Premiere: Am Sonntag wird der SSV Kästorf sein erstes Spiel in der Fußball-Landesliga in 2019 bestreiten. Die Partie gegen den SCW Göttingen (14.30 Uhr) wird zugleich auch die erste sein, die die Zuschauer geschützt unter der neuen Überdachung verfolgen können. Grund genug also für...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: