Kralenriede siegt im Stadtderby

Braunschweig  Volkmarode unterliegt 2:4 und zahlt der Unerfahrenheit Tribut.

Kralenriedes Jens Schleicher (links) setzt sich gegen Nicolas Nöh durch und sorgt für Gefahr vor dem Volkmaroder Gehäuse.

Kralenriedes Jens Schleicher (links) setzt sich gegen Nicolas Nöh durch und sorgt für Gefahr vor dem Volkmaroder Gehäuse.

Foto: Peter Sierigk

Klar mit 4:2 (2:0) setzte sich der SV Kralenriede im Braunschweiger Derby der Bezirksliga beim SC Volkmarode durch. Lediglich den Start verschliefen die Gäste aus dem Norden der Stadt ein wenig, SVK-Torwart Daniel Ganzert parierte zunächst einen Schuss von Ceyhun...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: