Djokovic und Biles gewinnen Laureus World Sports Awards

Monaco  Angelique Kerber, Markus Rehm und die Formel-1-Teamweltmeister von Mercedes sind bei der 20. Vergabe leer ausgegangen.

Zum vierten Mal Sportler des Jahres: Tennis-Star Novak Djokovic.

Zum vierten Mal Sportler des Jahres: Tennis-Star Novak Djokovic.

Foto: Getty Images

Fürst Albert von Monaco klatschte den Siegern anerkennend zu, die zahlreichen Promis und Gäste im prunkvoll geschmückten "Salle des Etoiles" feierten die erfolgreichsten Sportler des Jahres - doch den deutschen Kandidaten blieb bei den Laureus Awards im Fürstentum nur eine Nebenrolle.Sowohl...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: