Menz: Die VW-Halle soll eine Festung werden

Frankfurt.  Die Löwen wollen am zweiten Weihnachtstag gegen Ulm vor vollen Rängen den vierten Heimsieg in Folge feiern.

Chris Sengfelder (links) und Scott Eatherton wollen am Mittwoch mit den Fans den vierten Heimsieg in Folge feiern.

Chris Sengfelder (links) und Scott Eatherton wollen am Mittwoch mit den Fans den vierten Heimsieg in Folge feiern.

Foto: Florian Kleinschmidt/BestPixels.de

Es dauerte sehr lange, bis Trainer Frank Menz seine Löwen am Samstagabend in Frankfurt wieder aus der Kabine zum Dehnen aufs Parkett ließ. Redebedarf nach der Pokalniederlage? Nur kurz. „Wir grämen uns nicht, sondern haken das Spiel ab“, betonte der Coach. Er habe vielmehr mit dem Team schon...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: