Schwere Verletzung von Nehrig überschattet das 1:1

Braunschweig.   Die schwere Verletzung des Routiniers überschattet das 1:1 Sonnabend gegen die SG Sonnenhof. Die Löwen stehen auf einem Nichtabstiegsplatz.

Bernd Nehrig muss verletzt vom Platz. Mannschaftsarzt Florian Brand (rechts) und Physiotherapeut Günter Jonczyk stützen ihn. Links beobachtet Schiedsrichter Manuel Gräfe die Szene.

Bernd Nehrig muss verletzt vom Platz. Mannschaftsarzt Florian Brand (rechts) und Physiotherapeut Günter Jonczyk stützen ihn. Links beobachtet Schiedsrichter Manuel Gräfe die Szene.

Foto: imago images / Hübner

Die ersten Meldungen aus der Kabine ließen am Sonnabend kurz nach dem Spiel noch Raum für Hoffnung, doch gestern um 17 Uhr war es nach einer MRT-Untersuchung Gewissheit: Eintrachts Mittelfeldspieler Bernd Nehrig, in der Winterpause vom FC St. Pauli losgeeist für die Mission Klassenerhalt, hat...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: