Grizzlys-Manager Fliegauf: Wohl keine Abgänge mehr

Wolfsburg.   Dafür soll es beim Wolfsburger Eishockey-Erstligisten ein internes Gespräch im Fall Brent Aubin geben. Erst einmal steht aber das Krefeld-Spiel an.

Manager Charly Fliegauf hält weitere kurzfristige Abgänge für unwahrscheinlich, will aber mit Brent Aubin sprechen.

Manager Charly Fliegauf hält weitere kurzfristige Abgänge für unwahrscheinlich, will aber mit Brent Aubin sprechen.

Foto: Imago/Hübner

Sportlich geht es um fast nichts mehr für die Grizzlys Wolfsburg – trotzdem bleibt es vor dem Auswärtsspiel am Donnerstag in Krefeld spannend rund um den Wolfsburger Eishockey-Erstligisten. Neuer Torwart, schwelender Konflikt zwischen Manager und Stürmer – und ganz nebenbei die Möglichkeit weiterer...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: