BVB: Watzke verzichtet auf "große Kampfansagen" Richtung München
BVB: Watzke verzichtet auf "große Kampfansagen" Richtung München

BVB: Watzke verzichtet auf "große Kampfansagen" Richtung München

So, 21.11.2021, 15.39 Uhr

Hans-Joachim Watzke hat auf der Mitgliederversammlung von Borussia Dortmund auf Provokationen in Richtung Serienmeister Bayern München verzichtet. Beim BVB-Geschäftsführer überwogen stattdessen die Sorgen aufgrund der Corona-Pandemie.

Beschreibung anzeigen