Lebenstedt: Polizei stoppt Autofahrer mit 1,72 Promille

Lebenstedt.  Der 32-Jährige war auf der Konrad-Adenauer-Straße unterwegs. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Den Fahrer erwartet ein Strafverfahren.

Der Atemalkoholtest ergab den Wert von 1,72 Promille. Daraufhin wurde eine Blutprobe entnommen. (Symbolbild)

Der Atemalkoholtest ergab den Wert von 1,72 Promille. Daraufhin wurde eine Blutprobe entnommen. (Symbolbild)

Foto: Patrick Seeger / dpa

Betrunken ist ein 32-jähriger Autofahrer Dienstagnacht gegen 2 Uhr auf der Konrad-Adenauer-Straße unterwegs gewesen. Nach einem Zeugenhinweis kontrollierte die Polizei den 32-Jährigen. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Mann deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,72 Promille, meldet die Polizei.

Dem Autofahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Außerdem stellte die Polizei den Führerschein des 32-Jährigen sicher. Ein Strafverfahren gegen den Fahrer ist eingeleitet, so die Polizei weiter.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)