GO, Omi, GO!!!

Auf meiner Joggingrunde begegne ich immer öfter Frauen, die dem Anschein nach wesentlich älter sind als ich. Sie laufen langsam, bedächtig, ohne Hetze, aber sie laufen ohne Unterbrechung. Noch nie habe ich sie keuchend irgendwo am Rand stehen sehen. Sie wissen, was sie sich zumuten können – was für einen jungen Sprinter nicht viel sein mag --, und sie tun es. Ich finde das toll. Omas zu meiner Zeit waren respektable ältere, distinguierte Damen mit Hut, Perlenkette, scheußlichem Parfüm- (oder Haarspray-)Duft und beigen Einheitsschuhen, die Volksmusik hörten und nie und nimmer Sport betrieben hätten. Die Omis von heute sind da ganz anders. Auch, wenn man den Sportsachen ansieht, dass sie um die 40 Jahre alt sind – wurscht! Ich feuere sie innerlich immer an: Go, Omi, Go!

=fn?Ejtlvujfsfo Tjf bvg Gbdfcppl voufs =tuspoh?Tbm{hjuufs [fjuvoh=0tuspoh? pefs nbjmfo Tjf bo =tqbo dmbttµ#fnbjm#?wfsfob/nbjAc{w/ef=0tqbo?=0fn?

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder