Ostfalia-Studentin simuliert Abenteuer in einer fernen Galaxie

Salzgitter-Bad.  Vorlage war das Prinzip eines Escape-Rooms. Der Spieler hat 15 Minuten Zeit, um das Ziel, die Flucht aus einer Raumstation, zu erreichen.

Lisa-Marie Scheunemann präsentiert das Design ihres Spiels „Escape Proxima Centauri“ und ihre theoretische Arbeit.

Lisa-Marie Scheunemann präsentiert das Design ihres Spiels „Escape Proxima Centauri“ und ihre theoretische Arbeit.

Foto: Stefan Lienert

Die Mission zum Stern Proxima Centauri scheint geschafft. Die Crew tritt den 4,2 Lichtjahre langen Rückweg an. Doch irgendetwas stimmt nicht. Die Anzahl der Todesfälle bei der Besatzung nimmt plötzlich zu. Es stellt sich heraus, dass sich ein Monster nach dem Abflug vom Himmelskörper an die...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: