Einbrecher versucht sich zwei Mal in Salzgitter-Bad und scheitert

Salzgitter-Bad.  Einem Einbrecher ist es in der Nacht auf Sonntag nicht gelungen, in ein Reihenhaus in Salzgitter-Bad einzudringen. Er weckte bloß die Bewohner.

Nachdem er es in dem Reihenhaus selbst sowie dem benachbarten Gartenhaus nicht geschafft hatte, trat der verhinderte Einbrecher, angesprochen von einem Zeugen, die Flucht an. (Symbolbild)

Nachdem er es in dem Reihenhaus selbst sowie dem benachbarten Gartenhaus nicht geschafft hatte, trat der verhinderte Einbrecher, angesprochen von einem Zeugen, die Flucht an. (Symbolbild)

Foto: Jens Wolf / picture alliance / dpa

Zu einem versuchten Einbruch ist es in der Nacht auf Sonntag in der Kniestedter Straße in Salzgitter-Bad gekommen. Wie die Polizei mitteilt, versuchte der Täter gegen 1 Uhr durch die Terrassentür eines Reihenhauses in der Straße einzudringen.

Weder in das Reihenhaus, noch in das Gartenhaus der Anlage konnte der Täter einbrechen

Dies gelang ihm allerdings nicht. Nach dem missglückten Versuch schlug er die Türscheibe eines Gartenhauses ein, um dort einzudringen. Betreten konnte er das Häuschen allerdings nicht mehr, da in der Zwischenzeit die Bewohner des Reihenhauses wach geworden waren.

Auch ein weiterer Zeuge, so die Polizei, war auf das Geschehen aufmerksam geworden und sprach den Täter an. Dieser nahm die Beine in die Hand und flüchtete in Richtung der Straße „Am Eikel“.

Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Salzgitter zu melden.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder