Stadt Salzgitter will mit Film Tageseltern finden

Salzgitter.  Hunderte Betreuungsplätze für Kinder fehlen in Salzgitter. Ein Imagefilm soll dabei helfen, Tagespflegepersonen für sie zu finden.

Die Hauptdarsteller des Imagefilms bekamen in der Kulturscheune als Dank für ihr Mitwirken Geschenke von Vertretern der Stadt.

Die Hauptdarsteller des Imagefilms bekamen in der Kulturscheune als Dank für ihr Mitwirken Geschenke von Vertretern der Stadt.

Foto: Jürgen Stricker

Mit Hilfe eines Imagefilms für die Kindertagespflege will die Stadt Salzgitter die Not der Eltern lindern, die auf der Suche nach Betreuungsplätzen für ihre Kinder sind. Zur Premiere des etwa fünfminütigen Films, mit dem weitere Tagesmütter und -väter angeworben werden sollen, kamen 120 Gäste in die Lebenstedter Kulturscheune. Dass der Zuspruch so groß war, machte dem Team um Marion Rotter-Becker Hoffnung. „Wir haben zwar viele neue...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder