Adventslotterie bringt 2500 Euro für „Das Goldene Herz“

Mit Erlösen aus der Adventskalenderlotterie für Mitarbeiter unterstützt die Streiff-Gruppe die Spendenaktion unserer Zeitung.

Geschäftsführer Sven Streiff (rechts) und Stefan Perrey vom Nachwuchsführungskräftekreis der Streiff-Gruppe (Mitte) übergaben den Spendenscheck an Armin Maus, Chefredakteur unserer Zeitung.

Geschäftsführer Sven Streiff (rechts) und Stefan Perrey vom Nachwuchsführungskräftekreis der Streiff-Gruppe (Mitte) übergaben den Spendenscheck an Armin Maus, Chefredakteur unserer Zeitung.

Foto: Philipp Ziebart/BestPixels.de

Mit 2500 Euro aus der Adventslotterie für Mitarbeiter unterstützt die Streiff-Gruppe die diesjährige „Goldene-Herz-Spendenaktion“.

Der Nachwuchsführungskräftekreis hatte die Idee und führte die Adventskalender-Lotterie bereits zum zweiten Mal in Folge durch. „Die Aktion kommt so gut an, dass wir dieses Jahr die Loszahl steigern konnten“, sagt Stefan Perrey, der die Aktion federführend betreut.

Die Mitarbeiter konnten Lose erwerben und hatten jeden Tag die Chance auf einen Gewinn aus dem „Adventskalender“, der mit verschiedenen Preisen gefüllt war – vom Kalender über den Einkaufsgutschein bis zum Fernseher als Hauptpreis. Geschäftsführer Sven Streiff sagt: „Das ist für uns wirkliche eine stimmige Aktion, mit der sich die Mitarbeiter identifizieren und mit der wir Gutes tun können.“ In diesem Jahr unterstützt „Das Goldene Herz“ 15 Demenzprojekte in der Region.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder