Ansage gegen Trump: Washington im Zeichen von "Black Lives Matter"
Ansage gegen Trump: Washington im Zeichen von "Black Lives Matter"
Sa, 06.06.2020, 12.29 Uhr

Es ist eine klare Ansage an US-Präsident Donald Trump: Washingtons Bürgermeisterin Muriel Bowser hat einen Straßenabschnitt nahe des Weißen Hauses nach dem Motto der Anti-Rassismus-Bewegung "Black Lives Matter" benannt. Die Bürgermeisterin ließ den Satz - auf Deutsch: Das Leben von Schwarzen zählt - in riesigen gelben Buchstaben auf die 16. Straße im Zentrum der US-Hauptstadt schreiben.

Beschreibung anzeigen