So könnte ein Machtwechsel im Kanzleramt vollzogen werden

Berlin  Die konservative Werteunion fordert eine Übergabe des Kanzleramts an Annegret Kramp-Karrenbauer – und zwar lieber heute als morgen.

Annegret Kramp-Karrenbauer (links) könnte Angela Merkel als Kanzlerin ablösen.

Annegret Kramp-Karrenbauer (links) könnte Angela Merkel als Kanzlerin ablösen.

Foto: Michael Kappeler / dpa

Parallel zu den Spekulationen um den Fortbestand der großen Koalition zum Jahrestag hat sich auch in der Union eine Debatte um den Fortgang der Kanzlerschaft von Angela Merkel entzündet. Anlass dafür ist der Europa-Reformvorstoß der CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer, die am Wochenende eine...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: