Seehofer fordert genaue Prüfung von IS-Rückkehrern

Berlin  Innenminister Seehofer stellt Bedingungen für die Rückkehr deutscher IS-Kämpfer. Vor einer Einreise müsse die Identität geklärt sein.

Bundesinneminister Horst Seehofer will die Identität von deutschen IS-Kämpfern vor einer Wiedereinreise prüfen lassen.

Bundesinneminister Horst Seehofer will die Identität von deutschen IS-Kämpfern vor einer Wiedereinreise prüfen lassen.

Foto: Kay Nietfeld / dpa

Bundesinnenminister Horst Seehofer will Rückkehrer des Islamischen Staates (IS) nur unter klaren Bedingungen zurück nach Deutschland einreisen lassen. Deutsche IS-Kämpfer und ihre Familien dürften nur dann wieder einreisen, wenn ihre Identität zweifelsfrei geklärt ist und sie kein unkalkulierbares...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: