US-Haushaltsstreit: Unterhändler wohl grundsätzlich einig

Washington/El Paso  Kann ein Shutdown noch verhindert werden? Politiker haben im US-Haushaltsstreit wohl einen Kompromiss gefunden. Trump muss zustimmen.

US-Präsident Donald Trump bei einer Kundgebung in El Paso, direkt an der Grenze zwischen Texas und Mexiko.

US-Präsident Donald Trump bei einer Kundgebung in El Paso, direkt an der Grenze zwischen Texas und Mexiko.

Foto: Susan Walsh / dpa

Republikaner und Demokraten im US-Kongress haben möglicherweise einen Kompromiss im wochenlangen Haushaltsstreit erarbeitet. Wie mehrere Medien seit Montagabend (Ortszeit) berichten, gebe es eine „grundsätzliche Einigung“ zum Thema Grenzsicherung, die einen weiteren „Shutdown“, also eine...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: