Obdachloser Melbourne-Held bekommt zum Dank kleines Vermögen

Melbourne  Ein Obdachloser stellte sich in den Weg des islamistischen Messerstechers von Melbourne. Nun danken es ihm viele Menschen mit Spenden.

Das Standbild aus einem Video zeigt den Obdachlosen Michael Rogers (links, mit Einkaufswagen) und Polizisten, die den Attentäter von Melbourne in Schach halten wollen.

Das Standbild aus einem Video zeigt den Obdachlosen Michael Rogers (links, mit Einkaufswagen) und Polizisten, die den Attentäter von Melbourne in Schach halten wollen.

Foto: Supplied To Aap / dpa

Der Mut, den Michael Rogers aufgebracht hat, war außergewöhnlich. Mit einem Einkaufswagen stellte sich der Obdachlose am vergangenen Freitag in Melbourne dem Messerstecher entgegen, der zuvor einen Menschen getötet und zwei weitere verletzt hatte. Viele Australier feiern den 46-Jährigen als...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: