Episode 2

"Deine Lieblingsmenschen": Sexueller Übergriff im Kindesalter

Alina Mangeot mit Marcel Krüger bei der Aufnahme des Podcasts.

Alina Mangeot mit Marcel Krüger bei der Aufnahme des Podcasts.

Foto: Celine Wolff

In der zweiten Folge „Deine Lieblingsmenschen“ spricht Marcel Krüger mit einer Peinerin über sexuellen Missbrauch im Kindesalter und dessen Folgen.

Im Alter von sechs Jahren wurde die Peinerin Alina Mangeot (31) sexuell missbraucht. Lange hat sie geschwiegen, das Geschehene verdrängt und mit diesem Geheimnis gelebt. Jetzt bricht sie ihr Schweigen und thematisiert sexuellen Kindesmissbrauch in der neuen Folge des Podcasts „Deine Lieblingsmenschen“.

Bereits im Mai vergangenen Jahres hat sich die zweifache Mama getraut, ihre Geschichte auf dem Instagramprofil „Deine Lieblingsmenschen“ zu veröffentlichen. Sie war die erste Person überhaupt, die ihre Geschichte auf dem damals noch unbekannten Profil teilte. Ganz nach dem Motto „Wenn nicht jetzt, wann dann“ hat sie ihren ganzen Mut zusammengenommen und ist mit diesem doch sehr intimen Thema an die Öffentlichkeit gegangen.

Im Gespräch mit Marcel Krüger verrät die 31-Jährige, wie sie trotz der Erlebnisse Nähe zulassen kann und warum sie sich nach so vielen Jahren Stillschweigen nun doch für eine Therapie entschieden hat.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder