In Wendeburg beginnt der Osterferienspaß

Hm, das duftet herrlich: Im Wendeburger Kinder- und Jugendzentrum haben die Kinder pünktlich zum Ferienbeginn die Osterbäckerei eröffnet.

Pünktlich mit Beginn der Osterferien haben die Kinder im Kinder- und Jugendtreff der Gemeinde Wendeburg die Osterbäckerei aufgenommen.

Pünktlich mit Beginn der Osterferien haben die Kinder im Kinder- und Jugendtreff der Gemeinde Wendeburg die Osterbäckerei aufgenommen.

Foto: Henrik Bode

Wendeburg. Schnell sein, hieß es für diejenigen, die beim Osterferienprogramm der Wendeburger Gemeindejugendpflege dabei dabei sein wollen: Schon kurz nach dem ersten Anmeldetag war das Programm ausgebucht. „Wir führen schon Wartelisten“, sagt Jugendpflegerin Meike Hoya.

Rund 80 Kinder starten am Montag mit den Jugendpflegerinnen Julia Hoffmann, Maike Hoya, Studentin Sarah Schmidtke und den Ehrenamtlichen ins Osterferienprogramm. Um „Fast food – selbst gemacht“ geht es am ersten Ferientag. Am Mittwoch werden aus Wolle und Filz Hasen und Küken gestaltet, an weiteren Tagen werden Nisthilfen für Vögel und Insekten gebaut und unter dem Titel „Pimp your Style“ wird am Montag, 15. April, geschneidert. Alte Jeans und T-Shirts sollen dabei mit viel Kreativität wieder wie neu werden. Meiker Hoya und Sarah Schmidtke werden den Workshop leiten.

Was gehör alles zu einem Osterbrunch? Auch diese Frage wird beantwortet – natürlich in der Praxis: Im Kinder- und Jugendzentrum wird ein Osterbuffet „gezaubert“.

Eine Osterhasen-Jagd führt die Kinder am Donnerstag, 11. April, durchs Dorf. Drei Ausflüge führen weiter weg: in Phaeno nach Wolfsburg, ins Klimahaus nach Bremerhaven und zum „Kükenschlüpfen“ ins Naturhistorische Museum Braunschweig.

Nachfragen, ob Plätze frei geworden sind und weitere Informationen im Kinder- und Jugendzentrum der Gemeinde Wendeburg, Peiner Straße 14, in Wendeburg,
(05303) 5083820.


Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder