Glasfaserleitungen für erste Wohnhäuser in Bodenstedt

Bodenstedt.  Das Unternehmen „Deutsche Glasfaser“ bietet Internet mit mindestens 300 Megabit pro Sekunde an. Die Ausbau soll zügig weitergehen.

Freuen sich über den Internetanschluss (von links): Ralf Werner (Vechelder Bürgermeister), Herbert Funke (Kunde), Elisabeth Beirith (Deutsche Glasfaser) und René Zierold (Baufirma Allinq).

Freuen sich über den Internetanschluss (von links): Ralf Werner (Vechelder Bürgermeister), Herbert Funke (Kunde), Elisabeth Beirith (Deutsche Glasfaser) und René Zierold (Baufirma Allinq).

Foto: Henrik Bode

Das erste Wohnhaus in Bodenstedt hat das Unternehmen „Deutsche Glasfaser“ an das superschnelle Glasfasernetz angeschlossen. „Die Bewohner können ab sofort mit mindestens 300 Megabit pro Sekunde telefonieren, surfen, Filme anschauen, online spielen oder sich per Videochat mit Familie, Freunden und Kollegen austauschen“, beschreibt Glasfaser-Sprecherin Kirstin Hackhe das neue Internetangebot.

Als einer der ersten Kunden hat das Unternehmen Familie Herbert Funke an der Hauptstraße in Bodenstedt an das neue Glasfasernetz angeschlossen. Außer dem Vechelder Bürgermeister Ralf Werner gratulierte Bauleiterin Elisabeth Beirith (Deutsche Glasfaser) mit einem Blumenstrauß zum Internetanschluss. „Alles verlief reibungslos bei der Aktivierung des Hausanschlusses“, betont Elisabeth Beirith. Im nächsten Schritt werden Straße für Straße in Bodenstedt weitere Leitungen und Anschlüsse verbaut.

Das Baubüro der „Deutschen Glasfaser“ in Söhlde, Am Thie 1, ist donnerstags von 10 bis 14 Uhr und von 15 bis 18 Uhr geöffnet und steht für Fragen rund um den Glasfaserausbau zur Verfügung. Auch Neuverträge können hier abgeschlossen werden: Erster Öffnungstag nach der jetzigen Winterpause ist Donnerstag, 16. Januar 2020. Alle Fragen zum Bau beantwortet auch die kostenlose Deutsche-Glasfaser-Bau-Hotline unter (02861) 89060940 montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr. Alle Informationen über „Deutsche Glasfaser“ sind online unter www.deutscheglasfaser.de verfügbar.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder