Willy-Brandt-Medaille für den Vechelder Hartmut Marotz

Vechelde  Der stellvertretende SPD-Landesvorsitzende und Landes-Umweltminister Olaf Lies würdigt mit dieser Partei-Auszeichnung den 70-Jährigen.

Die vieljährigen Mitglieder des SPD-Ortsvereins Vechelde mit Hartmut Marotz (links/erhielt die Willy-Brandt-Medaille) und dem stellvertretenden SPD-Landesvorsitzenden Olaf Lies (rechts). 

Die vieljährigen Mitglieder des SPD-Ortsvereins Vechelde mit Hartmut Marotz (links/erhielt die Willy-Brandt-Medaille) und dem stellvertretenden SPD-Landesvorsitzenden Olaf Lies (rechts). 

Foto: Harald Meyer

. Gleich zwei besondere Auszeichnungen für einen „Drilling“: Als einen solchen bezeichnet Landesumweltminister Olaf Lies den Vechelder Hartmut Marotz – SPD-Urgestein und Vecheldes Ex-Bürgermeister – und zeichnet ihn mit der Willy-Brandt-Medaille. Damit nicht nicht genug: Marotz ist auch seit einem...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: