Guten Morgen

Mein erster Eindruck von Peine

Im Ruhrpott ist es definitiv lauter ­­– zurückhaltender erscheinen mir die Niedersachsen. Beide sind auf ihre eigene Art hilfsbereit.

Im lokalen Journalismus mein Volontariat zu beginnen, ist ein schöner Start für mich. Auch wenn mein erster Artikel von der Diskussion um eine fiktive „Puffmutter“ handelt. Ich schreibe gerne Geschichten, die nahe am Menschen sind. Und ich stelle gerade fest, dass es schwieriger ist, über sich selbst als über andere zu schreiben. Dennoch: Ich bin Jana Sievers, Volontärin. Meine letzte Station war das Ruhrgebiet – groß, und doch beengt. Schon jetzt fallen mir Unterschiede zu Niedersachsen auf, unter anderem die Mentalität. Im Ruhrpott ist es definitiv lauter ­­– zurückhaltender erscheinen mir die Niedersachsen. Beide sind auf ihre eigene Art hilfsbereit. Für mich bedeutet die Region eine nette Mischung meiner norddeutschen und nordrhein-westfälischen Wurzeln. Besonders spannend sind auch hier die unterschiedlichsten Lebensperspektiven, Meinungen und Ideen, die an uns herangetragen werden. Daher freue ich mich darauf, die Peiner kennenzulernen. Meine erste Woche hat mich jedenfalls in meiner Berufswahl bestätigt. Und ich bin gespannt darauf, die Geschichten und Entwicklungen in der Region mitzuerleben.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie an

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de