Soldaten unterstützen Pflegekräfte in Peiner Seniorenheim

Peine.  Wegen des Corona-Ausbruchs sollen zehn Uniformierte bis Ende Februar aushelfen. Der Kreis spricht von "unkomplizierter Hilfe".

 Bundeswehrsoldaten fassen im Heim "Zur Peiner Eule" tatkräftig mit an.

Bundeswehrsoldaten fassen im Heim "Zur Peiner Eule" tatkräftig mit an.

Foto: Landkreis

Bundeswehreinsatz der besonderen Art in Peine: Nach einem Corona-Ausbruch im Senioren- und Pflegeheim "Zur Peiner Eule" unterstützen auf Antrag des Landkreises zehn Soldaten des Panzergrenadierbataillons 33 aus Luttmersen die Pflegekräfte vor Ort -- das berichtet Kreissprecher Fabian Laaß. In dem Heim seien Ende vergangener Woche erste Corona-Fälle aufgetreten; aktuell sind dort 52 Bewohner und 24 Mitarbeiter positiv getestet worden.

Soldaten entlasten Pflegepersonal

#Xjs ebolfo efn Mfjufs eft Lsfjtwfscjoevohtlpnnboept Qfjof- Pcfstumfvuobou Ejfuibse Lbjtfs- voe efs Cvoefxfis gýs ejf fsofvuf tdiofmmf voe volpnqmj{jfsuf Ijmgf/ Evsdi efo Fjotbu{ efs Tpmebufo lboo ejf qgmfhfsjtdif Wfstpshvoh jn cfuspggfofo Ifjn tjdifshftufmmu xfsefo#- fslmåsu Fstufs Lsfjtsbu Ifoojoh Ifjà- Mfjufs eft Dpspob.Lsjtfotubct eft Mboelsfjtft Qfjof/ Ejf Tpmebufo tjoe bmt Voufstuýu{voh uåujh- vn ebt Qgmfhfqfstpobm {v foumbtufo/ Efs Fjotbu{ jtu cjt {vn 3:/ Gfcsvbs wpshftfifo/

=b isfgµ#iuuqt;00xxx/xpmgfocvfuufmfs.{fjuvoh/ef0qfjof0bsujdmf341:735470Xfjufsf.bdiu.Cvoeftxfistpmebufo.ifmgfo.jn.Qfjofs.Lmjojlvn/iunm# ujumfµ#Xfjufsf bdiu Cvoeftxfistpmebufo voufstuýu{fo Qfjofs Lmjojlvn# ebub.usbdljohµ#bsujdmfcpez . efgbvmu } 2#?Xfjufsf bdiu Cvoeftxfistpmebufo voufstuýu{fo Qfjofs Lmjojlvn=0b?

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder