Fahrzeugbrand auf der A2: Keine Verletzten, aber Sperrung

Peine.  Auf der A2 zwischen Hämelerwald und Peine brannte am Samstagmittag ein Fahrzeug. Vorübergehend war die Autobahn gesperrt.

Vorübergehend sperrte die Polizei die Autobahn 2 zwischen Hämelerwald und Peine, nachdem dort am Samstagmittag ein Fahrzeug in Brand geraten war.

Vorübergehend sperrte die Polizei die Autobahn 2 zwischen Hämelerwald und Peine, nachdem dort am Samstagmittag ein Fahrzeug in Brand geraten war.

Foto: Hendrik Schmidt / dpa (SymbolfotoI

Auf der Autobahn 2 Hannover Richtung Braunschweig hat am Samstagmittag ein Fahrzeug gebrannt. Wie die Autobahnpolizei mitteilte, war die Autobahn zwischen 14 und 15 Uhr vorübergehend gesperrt. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt.

Autobahn ohnehin gesperrt: Kaum Behinderungen

Weil die A 2 bei Lehrte wegen der Baustelle ohnehin gesperrt war, kam es am Brandort zu keinen erheblichen Staus. Die Vollsperrung konnte zügig aufgehoben werden.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder