Fahrer betrunken und ohne Führerschein in Peine unterwegs

Peine.  Der Mann wird erwischt, weil eine Autofahrerin sein Fahrzeug übersehen hat und damit zusammengestoßen ist.

Ein Autofahrer macht einen Alkoholtest

Ein Autofahrer macht einen Alkoholtest

Foto: Uwe Anspach / dpa

Eine 28-jährige Peinerin wollte am Donnerstagabend um 20.30 Uhr auf der Feldstraße in Peine mit ihrem VW Golf nach links in die Friedrichstraße abbiegen. Hierbei übersah sie den entgegenkommenden Chrysler Voyager eines 31-jährigen Peiners. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Verletzt wurde niemand. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Peiner unter Alkoholeinfluss stand – ein Atemalkoholtest ergab ein Ergebnis von 1,07 Promille – und keinen Führerschein hatte.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder