Spielmannszug bekommt Scheck in Höhe von 800 Euro

Vechelde.  Mit der Zuwendung der Volksbank kann der Verein eine große Trommel plus Zubehör kaufen.

Sebastian Hübner, Regionalmarktleiter der Volksbank (hinten, 2. von rechts), überreichte den Scheck an den Vorsitzenden des Spielmannszuges Vechelde, Martin Robeck (hinten rechts).

Sebastian Hübner, Regionalmarktleiter der Volksbank (hinten, 2. von rechts), überreichte den Scheck an den Vorsitzenden des Spielmannszuges Vechelde, Martin Robeck (hinten rechts).

Foto: Spielmannszug

Der Spielmannszug Vechelde hat von der Volksbank Wolfenbüttel einen Scheck in Höhe von 800 Euro bekommen. Sebastian Hübner, Regionalmarktleiter für den Bereich Salzgitter, Vechelde und Wendeburg, überreichte den Scheck stellvertretend für die Volksbank Wolfenbüttel an den Vorsitzenden des Spielmannszuges Vechelde von 1962, Martin Robeck, heißt es in einer Mitteilung des Spielmannszuges. Mit Robeck freuten sich die 2. Vorsitzende und musikalische Leiterin, Marion Margalle, und Kassenwart Lutz Ristenbieter. Mit der Zuwendung konnte sich der Spielmannszug eine große Trommel plus Zubehör zur Komplettierung der Instrumente anschaffen. Laut Verein stammt die Zuwendung aus den Reinerträgen des Gewinnsparens der Volksbanken und Raiffeisenbanken.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder