Kleinflugzeug landet in Baum: Rettung kam nach zwei Stunden

Holzwickede  In Holzwickede ist ein Kleinflugzeug in einer Baumkrone hängen geblieben. Die Insassen mussten mehr als zwei Stunden dort ausharren.

In Holzwickede ist ein Kleinflugzeug beim Landeanflug in Bäumen hängen geblieben.

In Holzwickede ist ein Kleinflugzeug beim Landeanflug in Bäumen hängen geblieben.

Foto: Marius Becker / dpa

Das nennt man wohl Glück im Unglück: Im nordrhein-westfälischen Holzwickede ist ein Kleinflugzeug am Samstag kopfüber in einer Baumkrone hängengeblieben, die zwei Insassen konnten gerettet werden. Zuvor mussten sie sich aber in Geduld üben: Gut zwei Stunden mussten sie in der misslichen Lage...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: