Patientenmörder Högel: Das sagen die Angehörigen der Opfer

Oldenburg  Nach Ansicht der Staatsanwaltschaft soll Niels Högel fast 100 Patienten als Pfleger ermordet haben. Der Prozess steht kurz vorm Ende.

Ex-Pfleger Niels Högel soll nach dem Willen der Opfer-Angehörigen Sicherungsverwahrung bekommen.

Ex-Pfleger Niels Högel soll nach dem Willen der Opfer-Angehörigen Sicherungsverwahrung bekommen.

Foto: Hauke-Christian Dittrich / dpa

Der Mordprozess gegen den ehemaligen Krankenpfleger Niels Högel geht in die Endphase. Am Freitag hatten die Angehörigen der Opfer das Wort. Die Rechtsanwälte der Nebenkläger beschrieben mit eindringlichen Worten in ihren Plädoyers das Leben der Opfer und ihrer Familien. Dadurch werde den Opfern das...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: