Vorbild Kurtaxe? Neuseeland verlangt Eintritt von Touristen

Rotorua  Neuseeland könnte pro Jahr bald mehr Touristen beherbergen als Einwohner. Mit einem Eintritt soll das schon bald kompensiert werden.

Wer diesen Blick auf Neuseeland künftig genießen will, muss Eintritt zahlen.

Wer diesen Blick auf Neuseeland künftig genießen will, muss Eintritt zahlen.

Foto: Alexander Missal / dpa

Reisen nach Neuseeland werden bald teurer – um genau zu sein: um 20,50 Euro bzw. 35 Neuseeland-Dollar. Diesen Betrag müssen Touristen nämlich bald bei der Einreise zahlen. Besucher zahlen quasi Eintritt. Die Gebühr gilt ab Oktober wie das Umwelt- und Tourismusministerium am Donnerstag in Rotorua...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: