Warum ein Förster Boris Becker im Wald stoppte

Berlin/Pforzheim  Was macht Boris Becker auf einem Waldweg in Baden-Württemberg? Äste vom unerlaubten Schleichweg räumen. Dabei wurde der Promi erwischt.

Boris Becker.

Boris Becker.

Foto: Ina Fassbender / dpa

Tennis-Legende Boris Becker ist von einem Förster im Wald in Baden-Württemberg erwischt worden – weil er einen langen Stau umfahren wollte. Laut Medienberichten wird der 51-Jährige aber wohl ohne Knöllchen davon kommen. Der „Pforzheimer Kurier“ lässt einen Förster die kuriose Geschichte erzählen:...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: