Doch kein „Big Lebowski 2“ – Jeff Bridges macht Bier-Werbung

Los Angeles  Die Fans hofften auf eine Fortsetzung des Kultfilms „The Big Lebowski“. Doch US-Star Jeff Bridges macht im „Dude“-Kostüm nur Werbung.

1998 war er Jeffrey „The Dude“ Lebowski: Jetzt sorgte US-Schauspieler Jeff Bridges mit einem kurzen Video für Schnappatmung bei den Fans.

1998 war er Jeffrey „The Dude“ Lebowski: Jetzt sorgte US-Schauspieler Jeff Bridges mit einem kurzen Video für Schnappatmung bei den Fans.

Foto: imago / imago/Prod.DB

Für viele seiner Fans ist und bleibt er „The Dude“: Vor mehr als 20 Jahren begeisterte US-Schauspieler Jeff Bridges als Jeffrey Lebowski in „The Big Lebowski“ das Publikum. Nachdem der Oscar-Preisträger ein rätselhaftes, kurzes Video auf Twitter gepostet hatte, das den Fans Hoffnung auf eine Fortsetzung des Kultfilms machte, ist jetzt klar: Der Dude macht nur Werbung.

In dem Video erschien der 69-Jährige in seiner ikonischen Rolle als „The Dude“ aus dem Film der Coen-Brüder von 1998. In dem 15 Sekunden langen Video ist Bridges im „Dude“-typischen Outfit mit Strickjacke, Sonnenbrille und langer Matte zu sehen, dabei lacht er kurz in die Kamera.

„Kannst nicht in der Vergangenheit leben, Mann. Bleibt dran“, lautet die Überschrift für das Video. Am Ende erscheint das Datum 3. Februar 2019. Es ist der Tag des Super Bowls, des weltweit beachteten Endspiels der amerikanischen Football-Liga NFL.

„Big Lebowski“-Fortsetzung oder Super-Bowl-Spot?

Fans und Branchenkenner rätselten vergangene Woche, ob Jeff Bridges mit dem Teaser auf einen Werbespot hinweisen könnte oder ob er damit ein Zeichen für eine mögliche Fortsetzung des Kultfilms geben wollte.

Seit Montag ist klar: „The Dude“ trinkt jetzt keinen White Russian mehr, sondern Bier. Stella Artois kann er zwar nicht richtig aussprechen, aber es passt doch auch so viel besser zum Football-Gucken als ein Cocktail.

In dem Spot, der online zu sehen ist, tritt eine weitere Entertainment-Ikone auf: US-Schauspielerin Sarah Jessica Parker in ihrer TV-Rolle der Carrie Bradshaw, Cocktail-trinkende New Yorker Kolumnistin. Auch sie will nicht den üblichen Cosmopolitan schlürfen, sondern trinkt das aus Belgien stammende Bier.

Youtube Stella Artois Spot

Hintergrund ist eine Initiative, hinter der Hollywood-Superstar Matt Damon mit der Organisation water.org und der Bierbrauer stehen: Für jede Flasche des Biers, die in den USA gekauft wird, spendet Stella Artois an die gemeinnützige Organisation, die sich für den Zugang zu sauberem Wasser in Entwicklungsländern einsetzt.

Immer wieder Spekulationen über „The Big Lebowski“-Fortsetzung

Dass das kurze Video Hoffnungen auf eine Filmfortsetzung auslöste, ist nicht überraschend. Immer wieder spekuliert die Branche über „The Big Lebowski 2“, zuletzt im vorigen Oktober anlässlich des 20. Jahrestages des Films von Joel und Ethan Coen, als Bridges und seine damaligen Co-Stars Steve Buscemi und John Goodman in einem TV-Interview an den Klassiker erinnerten.

In dem Original-Streifen spielt Bridges den Slacker und Ex-Hippie Jeffrey Lebowski, der am liebsten mit einem Joint, Drinks und ein paar Freunden auf der Bowlingbahn abhängt. (moi/dpa)

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder