Karl Lagerfeld: „Im Grunde bin ich ein Pfeffersack“

Hamburg  Karl Lagerfeld begeistert mit seiner Mode seine Geburtsstadt Hamburg. Ein Gespräch über Nostalgie, männliche Kunden und sein Patenkind.

Foto: Christian Charisius / dpa

Gerade erst hat Karl Lagerfeld mit seiner Modenschau in der Elbphilharmonie seiner Geburtsstadt Hamburg begeistert. Jetzt sitzt er in einem Konferenzraum mit Elbblick, um Journalisten zu empfangen. Sein Look – schwarzer Blazer, schwarze Krawatte, weißer Zopf, statt Sonnen- trägt er eine Lesebrille,...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: