Junge von Bus im Kreis Oldenburg erfasst und schwer verletzt

Großenkneten.   Der Vierjährige wollte am Sonntagabend an einer Ampel die Straße überqueren und wurde von einem Linienbus erfasst. Die Ampel zeigte vermutlich rot.

Die Ampel soll nach ersten Erkenntnissen für Fußgänger rot gezeigt haben. (Symbolbild)

Die Ampel soll nach ersten Erkenntnissen für Fußgänger rot gezeigt haben. (Symbolbild)

Foto: dpa

Bei einem Unfall in Großenkneten (Landkreis Oldenburg) ist ein Junge schwer verletzt worden. Der Vierjährige wollte am Sonntagabend an einer Ampel die Straße überqueren und wurde von einem Linienbus erfasst, wie die Polizei mitteilte.

Trotz Vollbremsung konnte Bus nicht rechtzeitig stoppen

Die Ampel soll nach ersten Erkenntnissen für Fußgänger rot gezeigt haben. Trotz Vollbremsung konnte der 50 Jahre alte Busfahrer den Zusammenstoß nicht verhindern. Der Junge musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. dpa

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder