Polizei hebt Lager mit 1000 Schusswaffen und Munition aus

Ritterhude.  Gewehre, Pistolen und mehrere 10.000 Schuss Munition ­– die Polizei hat im Kreis Osterholz ein riesiges Waffenarsenal ausgehoben.

Beschlagnahmte Waffen liegen auf einem Tisch. In Ritterhude hat die Polizei ein Waffenarsenal mit etwa 1000 Schusswaffen ausgehoben. (Symbolbild)

Beschlagnahmte Waffen liegen auf einem Tisch. In Ritterhude hat die Polizei ein Waffenarsenal mit etwa 1000 Schusswaffen ausgehoben. (Symbolbild)

Foto: Lino Mirgeler / picture alliance/dpa

Ein Waffenarsenal mit etwa 1000 Schusswaffen hat die Polizei bei einem 44-Jährigen in Ritterhude (Kreis Osterholz) entdeckt. Neben Gewehren und Pistolen seien die Beamten bei einer Wohnungsdurchsuchung am Mittwoch auf mehrere 10.000 Schuss Munition gestoßen, sagte eine Sprecherin am Donnerstag.

Waffen wurden sichergestellt

Jetzt werde geprüft, ob der Mann rechtmäßig im Besitz der Waffen sein durfte und ob ein Verstoß gegen das Waffengesetz vorliege. Die Waffen seien vorsorglich sichergestellt worden. Weitere Angaben seien wegen der laufenden Ermittlungen derzeit nicht möglich. dpa

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder