Drama mit Happy End

„Wenn man Theater als bedeutend ansieht und sie subventioniert, macht es keinen Sinn, ihre Basis verdorren zu lassen.“

Die Landtagsabgeordneten der Region, aber auch alle anderen Köpfe, die sich für eine zeitgemäße Jugendspielstätte fürs Braunschweiger Staatstheater eingesetzt haben, feiern einen wichtigen Erfolg. Denn im Sommer stand das Theater noch vor einem Abgrund: Der Mietvertrag für die bisherige Jugendbühne...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: