Der AfD-Parteitag an einem historischen Ort

„Wer nationalistische Machtansprüche und/oder fremdenfeindliche Parolen verkünden will, ist in dieser Stadt nicht willkommen.“

Als Auslandsdeutscher und Braunschweiger sehe ich mit Besorgnis auf den bevorstehenden 1. Advent in Braunschweig. Der AfD-Parteitag an diesem Ort hat eine historische Dimension, die selten diskutiert wird, aber kaum zu übersehen ist. Was bedeutet es, wenn die AfD sich in diese Geschichte stellt?...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: